Vergleichen Sie mehr als 200.000 Strukturen Buch

Reiseführer Belgien

Belgien
Der Hauptsitz der Europäischen Union
Reiseführer Belgien

Belgien (niederländisch België, französisch Belgique), amtlich Königreich Belgien (ndl. Koninkrijk België, frz. Royaume de Belgique), ist ein Staat in Westeuropa, der an die Nordsee sowie an die Niederlande, an Deutschland, Luxemburg und Frankreich grenzt.

Er ist ein Gründungsmitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), der heutigen Europäischen Union (EU), deren wichtigste Institutionen in seiner Hauptstadt Brüssel ihren Sitz haben. Zusammen mit den Niederlanden und Luxemburg bildet Belgien den Verbund der Benelux-Staaten.

Seit der Unabhängigkeit 1830 und Verfassunggebung 1831 ist Belgien eine parlamentarische Monarchie. Die Mehrsprachigkeit des Landes mit niederländischsprachiger Bevölkerung im Norden, französischsprachigem Süden, zweier Amtssprachen in der Hauptstadt Brüssel im Zentrum und einer kleinen deutschsprachigen Bevölkerung im Osten bildet einen anhaltenden Konfliktherd. Seit den 1970er Jahren wird versucht, dem durch eine Dezentralisierung der Staatsorganisation zu begegnen.

Dazu wurde Belgien 1993 in einen Bundesstaat umgewandelt. Dennoch prägen Krisen, die auf die gegensätzlichen Interessen der Vertreter der beiden großen Bevölkerungsgruppen (Sprachgruppen genannt) zurückzuführen sind, weiterhin die belgische Politik.
» «

© Copyright 2012 Promax Comunication SA | Swiss Made Kontakt